In seltenen Fällen kann es zu Verbindungsproblemen mit Windows kommen, die nicht durch den AirID verursacht werden. Um diese zu beheben, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Gerätemanager. Öffnen Sie den Eintrag ‘Bluetooth’ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag ‘Intel(R) Wireless Bluetooth(R)’.
  2. Wählen Sie ‘Gerät deaktivieren’.
  3. Starten Sie den Computer neu.
  4. Öffnen Sie erneut den Gerätemanager. Öffnen Sie den Eintrag ‘Bluetooth’ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag ‘Intel(R) Wireless Bluetooth(R)’.
  5. Wählen sie diesmal ‘Gerät aktivieren’.
  6. Starten Sie den Computer erneut.
  7. Nach diesem Neustart sollten alle Bluetooth-Geräte wieder sichtbar und verbindbar sein.
  8. Der AirID sollte nun im Gerätemanager mit seiner Gerätenummer erscheinen. Ein Rechtsklick darauf sollte die Option ‘Gerät deaktivieren’ anzeigen, was bedeutet, dass es momentan aktiviert ist.